GWI
flow-image

Direct-to-Consumer einsetzen: Wie Marken den E-Commerce 2022 zum Laufen bringen

Dieser Inhalt wurde von GWI veröffentlicht

COVID hat den normalen Geschäftsbetrieb auf den Kopf gestellt, und zwar nirgendwo so sehr wie in der Welt des E-Commerce. Das Tempo des Wandels ist schlichtweg erstaunlich.Ein hervorragendes Beispiel dafür, wie sich die Dinge verändert haben, ist die Art und Weise, wie Marken an ihre Verbraucher verkaufen. Es wäre zu viel gesagt, wenn man behaupten würde, dass Covid die Entwicklungen im Bereich Direct-to-Consumer (D2C) vorantreibt, aber die Beschränkungen des Lockdowns - die zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts noch immer aktuell sind - haben zweifellos als Katalysator für Veränderungen gewirkt.Lesen Sie jetzt das Whitepaper und erfahren Sie mehr.

Jetzt herunterladen

box-icon-download

*erforderliche Felder

Please agree to the conditions

Indem Sie diese Ressource anfordern, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Alle Daten sind durch unsere Datenschutzrichtlinie geschützt. Wenn Sie weitere Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an dataprotection@headleymedia.com.

Verwandte Kategorien Marktforschung, Marketingdaten, Marketingkampagnen, Cross Channel, Kundendaten, Marketingerkenntnisse, Marketingmetriken, Peer-Einfluss